Anzeige
Sieg bei Premiere

Ex-EVZ-Stürmer Grégory Hofmann mit NHL-Debüt

15. Oktober 2021, 09:01 Uhr
Grégory Hofmann ist mit 28 Jahren zu seinem NHL-Debüt gekommen. Der ehemalige EVZ-Spieler erhielt mit fast 17 Minuten am zweitmeisten Eiszeit aller Stürmer der Columbus Blue Jackets.
Grégory Hofmann steht gleich im ersten Saisonspiel seiner Columbus Blue Jackets im Line-Up. (Archivbild)
© AP Photo/Paul Vernon

Grégory Hofmanns Premiere in der besten Eishockeyliga der Welt ist geglückt: Der ehemalige Zuger, der nach dem Meistertitel den Sprung nach Übersee wagte, feierte in seinem ersten NHL-Spiel gleich einen 8:2-Sieg gegen die Arizona Coyotes. Ein Torerfolg blieb Hofmann noch verwehrt.

Dies gelang dagegen den beiden Nati-Kollegen Nino Niederreiter und Roman Josi. Josi traf bei der 3:4-Niederlage seiner Nashville Predators gegen die Seattle Kraken im Powerplay zum zwischenzeitlichen 2:2.

Die Carolina Hurricanes fegten die New York Islanders mit 6:3 vom Eis. Werbung in eigener machte Nino Niederreiter. Der Bündner entwickelte bei einem Konter mächtig Zug aufs Tor und setzte sich im Infight gegen zwei Verteidiger und den Torhüter durch. Der 29-jährige Stürmer bugsierte den Puck trotz eines Foulspiels zum 4:2 ins Tor.

Quelle: SDA/PilatusToday
veröffentlicht: 15. Oktober 2021 07:40
aktualisiert: 15. Oktober 2021 09:01