Kader

Ardon Jashari verlängert beim FC Luzern

15. Juni 2022, 10:20 Uhr
Ardon Jashari verlängert seinen Vertrag beim FC Luzern. Das Eigengewächs hat seinen ohnehin bis 2025 laufenden Vertrag um ein Jahr verlängert. Jashari ist aktuell das wohl grösste Schweizer Mittelfeldtalent und sendet mit seiner Vertragsverlängerung ein schönes Zeichen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Instagram / fcluzern_offiziell

Marvin Schulz zu Holstein Kiel und Filip Ugrinic zu YB: Nach diesen beiden bereits gewichtigen Abgängen beim FC Luzern glaubten einige, dass mit Ardon Jashari ein weiterer wichtiger Spieler in der Rückrunde den FCL verlassen könnte. Medial wurde Jashari bereits einigen Clubs zugeschrieben. Und was machen Jashari und der FCL? Nix mit Abgang, sondern Vertragsverlängerung! Der ohnehin bis 2025 laufende Vertrag wurde vorzeitig um eine weitere Saison bis 2026 verlängert.

Wenn Jashari so weiterspielt wie in der Rückrunde, dann ist es wohl kaum denkbar, dass er diesen Vertrag auch erfüllt. Schon jetzt steht das wohl momentan grösste Schweizermittelfeld-Talent auf einigen Scoutinglisten.

Der 19-Jährige hat es in der Rückrunde unter Mario Frick geschafft, sich als Stammspieler zu etablieren. Ein Wechsel nach gerade einmal einer halben Saison in der Super League wäre wohl auch verfrüht gewesen. So bleibt das Luzerner Eigengewächs beim FC Luzern und wird in der neuen Saison erneut eine wichtige Rolle unter Mario Frick spielen.

(pbr)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. Juni 2022 09:34
aktualisiert: 15. Juni 2022 10:20
Anzeige