Anzeige
Auf Leihbasis

Der Luzerner Lino Lang wechselt zum SC Kriens

15. Juni 2021, 16:10 Uhr
Der 21-jährige Mittelfeldspieler des FC Luzern Lino Lang wechselt zum SC Kriens. Der Challenge-League-Verein verpflichtet Lang bis zum Ende der kommenden Saison auf Leihbasis.
Lino Lang
© PilatusToday

Das Luzerner Eigengewächs bestritt sein Debüt für den FC Luzern im Juli 2020 beim Auswärtsspiel gegen die BSC Young Boys und kam seither in insgesamt zehn Spielen für den FCL zum Einsatz, wie der FCL in einer Mitteilung schreibt.

«Lino soll beim SC Kriens die Chance erhalten, den nächsten Schritt in seiner Karriere machen zu können», wird FCL-Sportchef Remo Meyer in der Mitteilung zitiert. «Wir sind davon überzeugt, dass er beim SCK die nötigen Einsatzminuten erhalten wird, um seine fussballerische Entwicklung voranzutreiben und wünschen ihm für die kommende Saison viel Erfolg.»

Lino Lang war letztes Jahr auch bei unserer Fussball-Sendung «Einwurf» zu Gast.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1/PilatusToday

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. Juni 2021 16:07
aktualisiert: 15. Juni 2021 16:10