Premiere

Erstes Nati-Aufgebot für FCL-Spieler Jashari

19. September 2022, 11:10 Uhr
Grosse Ehre für Ardon Jashari: Der Luzerner Mittelfeldspieler wird erstmals für die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft aufgeboten. Er ersetzt Noah Okafor, der kurzfristig absagen muss.
Ardon Jashari rückt am Montag erstmals ins Nati-Camp ein.
© KEYSTONE/Philipp Schmidli

Noah Okafor muss sich wegen Zahnproblemen einem medizinischen Eingriff unterziehen. Die Beschwerden hatten am Sonntag bereits zu Okafors Forfait für die Partie RB Salzburg gegen Rapid Wien geführt, teilt der Schweizerische Fussballverband SFV mit.

Okafors Platz nimmt ein Luzerner ein: Ardon Jashari. Der 20-Jährige wird im Verlauf des Montags ins Nati-Camp in Bad Ragaz einrücken. Es ist das erste Nati-Aufgebot für den Luzerner Mittelfeldspieler.

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft spielt am kommenden Samstag im Rahmen der Nations League gegen Spanien, am Dienstag in einer Woche steht das Duell mit Tschechien auf dem Programm.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. September 2022 10:42
aktualisiert: 19. September 2022 11:10
Anzeige