Transfer

FCL holt sich schwedischen Innenverteidiger Jesper Löfgren

· Online seit 18.01.2024, 09:16 Uhr
Der 26-jährige Jesper Löfgren wechselt per sofort von Djurgårdens IF zum FC Luzern. Der schwedische Innenverteidiger unterschrieb am Donnerstag einen Leihvertrag bis zum 30. Juni 2024, anschliessend besitzt der FCL eine Kaufoption.
Anzeige

Der aus Kalmar stammende Jesper Löfgren kommt mit der Erfahrung von 100 Spielen in der höchsten schwedischen Liga zum FC Luzern. Unter anderem absolvierte er 79 Spiele für Djurgårdens IF und stand bei der 1:2-Niederlage im Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Conference League gegen den FC Luzern über die vollen 90 Minuten auf dem Platz und erzielte dabei den Führungstreffer für die Schweden.

Quelle: PilatusToday / Janine Schaub

Nachdem der 26-Jährige die Hinrunde der vergangenen Saison (Sommermeisterschaft) für Djurgårdens IF bestritten hatte, wechselte er im Sommer auf Leihbasis für die Rückrunde zum Ligakonkurrenten Brommapojkarna.

«Jesper wird uns mit seinen Qualitäten zusätzliche Stabilität in der Defensive verleihen», wird FCL-Sportchef Remo Meyer in der Mitteilung zitiert. «Mit seiner Erfahrung, auch durch seine internationalen Einsätze mit Djurgårdens, soll er zudem unser junges Team auf und neben dem Platz weiterbringen und unterstützen.»

Jesper Löfgren wird am Donnerstag ins Training der 1. Mannschaft einsteigen und ab sofort die Rückennummer 3 tragen.

veröffentlicht: 18. Januar 2024 09:16
aktualisiert: 18. Januar 2024 09:16
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch