FCL-Transfer

Von Xamax zu Luzern: Nicky Beloko spielt neu in Blau-Weiss

06.07.2022, 09:47 Uhr
· Online seit 06.07.2022, 09:46 Uhr
Nicky Beloko wechselt per sofort von Neuchâtel Xamax in die Zentralschweiz. Der 22-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb bis zum 30. Juni 2025 beim FC Luzern. Am Mittwoch nimmt er am ersten Training unter Mario Frick teil.
Anzeige

Ausgebildet wurde Beloko beim FC Sion. 2018 wechselte der Mittelfeldspieler dann in den Nachwuchs des AC Florenz. Dort kam der Italiener im Frühling 2019 zu seinem ersten Einsatz in der Serie A. Auf die Saison 2019/20 wurde er dann nach Belgien an KAA Gent ausgeliehen.

Im Winter 2020/21 dann der Wechsel zu Xamax und somit wieder in die Schweiz. 41 Spiele absolvierte Beloko für die Neuenburger. Dabei wird es auch bleiben, neu spielt der 22-Jährige im Dress des FC Luzern. «Nicky passt mit seinen Anlagen perfekt in das von uns gesuchte Profil eines Mittelfeldspielers», sagt FCL-Sportchef Remo Meyer.

Die Entwicklung von Nicky Beloko verfolge man in Luzern schon seit mehreren Jahren, so Meyer. «Wir sind überzeugt davon, dass er unsere Mannschaft mit seiner dynamischen Spielweise verstärken wird.» Beloko wird bei Luzern die Rückennummer 18 tragen.

(red.)

veröffentlicht: 6. Juli 2022 09:46
aktualisiert: 6. Juli 2022 09:47
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch