Sport
Fussball

Bo Henriksen verlässt den FC Zürich per sofort

Wechsel in die Bundesliga

Bo Henriksen verlässt den FC Zürich per sofort

13.02.2024, 18:45 Uhr
· Online seit 13.02.2024, 10:30 Uhr
Bo Henriksen bleibt dem FC Zürich doch nicht bis Ende Saison erhalten. Wie der Verein mitteilt, nahm er ein Angebot des Bundesligisten Mainz 05 an. Henriksen wechselt per sofort nach Deutschland.
Anzeige

Henriksen habe den FC Zürich ersucht, ihn von seinem laufenden Vertrag zu entbinden. Noch vor wenigen Tagen gab der Verein nach langem Rätselraten um den Verbleib des 49-jähirgen Dänen bekannt, dass Henriksen bis Ende Saison bleiben werde. Nun kam der FCZ seinem Wunsch entgegen, per sofort zu gehen. Über die Auflösungsbedingungen werde Stillschweigen bewahrt.

Bis Ende Saison werden Murat Ural und Umberto Romano die Verantwortung für die erste Mannschaft übernehmen, teilt der FCZ mit. Sportchef Milos Malenovic werde sie bei der Ausübung ihrer Funktion unterstützen.

Neuer Verein steckt im Abtsiegskampf

Henriksen war für rund eineinhalb Jahre als Coach beim FCZ engagiert. Er habe sich am Dienstagmorgen persönlich von der Mannschaft und dem Trainierstab verabschiedet. Bei Mainz 05 folgt Henriksen als Trainer auf den jüngst freigestellten Jan Siewert. Der Verein befindet sich aktuell im Abstiegskampf in der Bundesliga.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 13. Februar 2024 10:30
aktualisiert: 13. Februar 2024 18:45
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch