Fussball

Champions League und Europa League neu bei 3+ und TV24

7. Juli 2020, 20:27 Uhr
Werbung

Quelle: Tele 1

Ab der Saison 2021/2022 zeigen 3+ und TV24 ausgewählte Spiele der UEFA Champions League sowie der UEFA Europa League und der UEFA Europa Conference League. Gezeigt werden auf den beiden Sendern insgesamt 23 Spiele.

Möglich ist dies, weil die CT Cinetrade AG, zu der auch Teleclub gehört, mit CH Media eine Sublizenz vereinbart hat. Für die französisch- und italienischsprachige Schweiz werden die Fussballspiele auf Teleclub Zoom übertragen. Dies hat das Unternehmen CH Media heute Dienstag bekannt gegeben.

Vor einigen Monaten hat sich die CT Cinetrade AG die umfassenden Ausstrahlungsrechte der UEFA-Fussballspiele für die Saisons 2021/2022 und 2023/2024 gesichert. Nun kooperieren sie mit dem Unternehmen CH Media, zu der auch PilatusToday gehört. So sollen zukünftig die Teleclub-Berichterstattungen auch auf den nationalen TV-Sendern von CH Media zu sehen sein.

Angebot im Fussballbereich ausgebaut

Roger Elsener, Geschäftsführer Entertainment CH Media, freut sich über den Angebotsausbau im Fussballbereich: «Durch die umfassende Kooperation mit Teleclub heben wir unser Sportangebot auf ein neues Level. Wir sind stolz darauf, die Königsklasse des Fussballs auf unseren Sendern zu zeigen. Damit möchten wir unser Sportangebot nachhaltig stärken und künftig noch weiter ausbauen.»

Pro Saison zeigen die Sender 3+ und TV24 in der UEFA Champions League sechs Gruppenspiele sowie das Finale. In der UEFA Europa League und der UEFA Europa Conference League werden pro Saison 16 Parteien live übertragen. Darunter je ein Top-Spiel pro Tag sowie die Finale der Europa Leagues. Alle anderen Spiele, darunter die Halb-, Viertel- und Achtelfinals der Champions League werden auf dem Bezahlsender Teleclub gezeigt. SRF zeigt dann ausschliesslich noch an den Spieltagen der Champions League die Matchberichte der verschiedenen Spieltage.

Die Fussballspiele werden jeweils von Teleclub produziert. Im Anschluss an die Spiele werden jeweils die Highlights in einer Zusammenfassung gezeigt.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. Juli 2020 13:59
aktualisiert: 7. Juli 2020 20:27