St. Gallen - YB 3:3

Der Meister vergibt einen Dreitore-Vorsprung

· Online seit 06.02.2022, 19:35 Uhr
Die Young Boys vergeben auf wenig meisterliche Art in St. Gallen zwei Punkte. Sie verspielen einen 3:0-Vorsprung, weil die Ostschweizer in der letzten halben Stunde dreimal treffen.
Anzeige

Die Young Boys liessen sich vom klaren Resultat blenden. Nach 50 Minuten führten sie mit 3:0, ohne dass sie dafür spielerisch sehr viel hätten tun müssen. Dank grosser Effizienz sorgten Christian Fassnacht und Jordan Siebatcheu für die schmeichelhafte 2:0-Pausenführung. Kurz nach dem Seitenwechsel doppelte Siebatcheu mit seinem 13. Saisontor nach.

St. Gallen schien am Boden, zumal der grosse Aufwand und der bemerkenswerte Elan nach dem 5:1 vor einer Woche in Lausanne zunächst zu nichts Zählbarem geführt hatte. Schliesslich war es ein Konter über Lukas Görtler und dem schnellen Kwadwo Duah, der zum 1:3 führte und neue Hoffnung gab. Alessio Beso und Duah machten die Aufholjagd in den Schlussminuten perfekt.

Für St. Gallen war das 3:3 ein gerechter Lohn für die gezeigte Moral und das Szenario passte perfekt für das 128. Super-League-Spiel unter Peter Zeidler. Unter dem dem Deutschen, der den vereinsinternen Liga-Rekord von Jeff Saibene egalisiert hat, bewegen die Ostschweizer das Publikum.

Telegramm:

St. Gallen - Young Boys 3:3 (0:2)

16'305 Zuschauer. - SR San. - Tore: 25. Fassnacht (Rieder) 0:1. 45. Siebatcheu (Fassnacht) 0:2. 50. Siebatcheu (Fassnacht) 0:3. 61. Duah (Görtler) 1:3. 85. Besio (Quintillà) 2:3. 92. Duah 3:3.

St. Gallen: Zigi; Sutter (81. Schubert), Stergiou, Maglica (53. Stillhart), Schmidt; Görtler, Quintillà, Jankewitz (53. Toma); von Moos (65. Lungoyi), Duah, Guillemenot (53. Besio).

Young Boys: Racioppi; Maceiras, Lustenberger, Zesiger, Lefort; Fassnacht, Sierro (60. Kanga), Lauper (89. Garcia), Rieder; Monteiro (74. Niasse), Siebatcheu (89. Camara).

Bemerkungen: St. Gallen ohne Fazliji, Kempter, Kräuchi, Lüchinger und Münst (alle verletzt). Young Boys ohne Moumi Ngamaleu (Afrika Cup), Elia, Mambimbi, Petignat, von Ballmoos und Zbinden (alle verletzt). Verwarnungen: 44. Jankewitz (Foul). 75. Duah (Foul).

veröffentlicht: 6. Februar 2022 19:35
aktualisiert: 6. Februar 2022 19:35
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch