Anzeige
Italien

Juventus darf den Dank nach Verona schicken

23. Mai 2021, 23:05 Uhr
Am Ende einer Saison zu Vergessen rettet Juventus Turin mit seinen hohen Ansprüchen noch das Mindeste: die Teilnahme an der Champions League 2021/22.
Andrea Pirlo ist nicht begeistert, aber für die Champions-League-Teilnahme hat es Juventus gereicht
© KEYSTONE/AP/Michele Nucci

Wie Juventus Turin schaffte in der 38. und letzten Runde der Serie A auch Milan - erstmals seit der Saison 2013/14 - den Einzug in die Königsklasse, während sich Napoli in die Europa-League-Gruppenphase verweisen liess.

Juventus siegte, ohne den am Oberschenkel verletzten Cristiano Ronaldo spielend, in Bologna 4:1. Aber die drei Punkte allein hätten der Mannschaft von Trainer Andrea Pirlo nicht gereicht, sie war auf fremde Hilfe angewiesen: entweder Milan oder Napoli durften nicht gewinnen.

Von den drei Anwärtern auf zwei Plätze in der Champions League hatte Milan die auf dem Papier schwierigste Aufgabe zu bewältigen. Aber die Milanisti siegten bei Atalanta Bergamo 2:0, dank zwei Penaltys, die der Ivorer Franck Kessie unmittelbar vor der Pause sowie in der 93. Minute verwertete.

Juventus' zweite Hoffnung, die Hellas Verona hiess, erfüllte sich schliesslich: Hellas erreichte in Neapel ein 1:1. In der letzten Viertelstunde half auch der eingewechselte Kevin Rüegg erfolgreich mit, den Punkt zu verteidigen.

Telegramme und Schlussrangliste

Inter Mailand - Udinese 5:1 (2:0). - Tore: 8. Young 1:0. 44. Eriksen 2:0. 55. Martinez (Foulpenalty) 3:0. 64. Perisic 4:0. 71. Lukaku 5:0. 79. Pereyra (Handspenalty) 5:1.

Atalanta Bergamo - Milan 0:2 (0:1). - Tore: 40. Kessie (Foulpenalty) 0:1. 93. Kessie (Foulpenalty) 0:2. - Bemerkungen: Atalanta Bergamo bis 87. mit Freuler (verwarnt). 93. Gelb-rote Karte gegen De Roon (Atalanta Bergamo).

Bologna - Juventus Turin 1:4 (0:3). - Tore: 6. Chiesa 0:1. 29. Morata 0:2. 45. Rabiot 0:3. 47. Morata 0:4. 86. Orsolini 1:4. - Bemerkungen: Juventus Turin u.a. ohne Ronaldo (Oberschenkelverletzung).

Napoli - Hellas Verona 1:1 (0:0). - Tore: 61. Rrahmani 1:0. 69. Faraoni 1:1. - Bemerkungen: Hellas Verona ab 77. mit Rüegg.

Torino - Benevento 1:1 (1:0). - Tore: 29. Bremer 1:0. 72. Tello 1:1. - Bemerkungen: Torino ohne Rodriguez (verletzt).

Weitere Resultate vom Sonntag: Sassuolo - Lazio Rom 2:0. Spezia - AS Roma 2:2. Torino - Benevento 1:1.

Rangliste: 1. Inter Mailand 38/91 (89:35). 2. AC Milan 38/79 (74:41). 3. Atalanta Bergamo 38/78 (90:47). 4. Juventus Turin 38/78 (77:38). 5. Napoli 38/77 (86:41). 6. Lazio Rom 38/68 (61:55). 7. AS Roma 38/62 (68:58). 8. Sassuolo 38/62 (64:56). 9. Sampdoria Genua 38/52 (52:54). 10. Hellas Verona 38/45 (46:48). 11. Genoa 38/42 (47:58). 12. Bologna 38/41 (51:65). 13. Fiorentina 38/40 (47:59). 14. Udinese 38/40 (42:58). 15. Spezia 38/39 (52:72). 16. Cagliari 38/37 (43:59). 17. Torino 38/37 (50:69). 18. Benevento 38/33 (40:75). 19. Crotone 38/23 (45:92). 20. Parma 38/20 (39:83).

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Mai 2021 23:10
aktualisiert: 23. Mai 2021 23:05