Italien

Juventus könnte am Donnerstag Meister werden

23. Juli 2020, 00:00 Uhr
Grosse Chance vergeben: Inter Milans Goalgetter Lautaro Martinez ärgert sich während des 0:0 gegen Fiorentina
© KEYSTONE/AP/Luca Bruno
Ohne selber zu spielen, ist Juventus Turin noch näher an seinen neunten Meistertitel in der Serie A herangekommen. Das zweitplatzierte Inter Mailand spielte daheim gegen Fiorentina 0:0.

Juventus trägt sein Spiel der 35. Runde in Udine am Donnerstag aus. Mit einem Sieg stünden die Turiner drei Runden vor Schluss schon als Meister fest.

Sie könnten vom neun Punkte zurückliegenden Atalanta Bergamo, das Inter vom 2. Platz verdrängt hat, noch eingeholt werden, die bei Punktgleichheit für die Rangierung massgebende direkten Begegnungen dieser Saison sprechen aber für Juventus und gegen Atalanta.

Telegramme und Rangliste

Parma - Napoli 2:1 (1:0). - Tore: 45. Caprari (Foulpenalty) 1:0. 54. Insigne (Handspenalty) 1:1. 87. Kulusevski (Foulpenalty) 2:1.

Inter Mailand - Fiorentina 0:0.

Sampdoria Genua - Genoa 1:2 (1:1). - Tore: 22. Criscito (Foulpenalty) 0:1. 32. Gabbiadini 1:1. 72. Lerager 1:2. - Bemerkungen: Genoa ohne Behrami (Ersatz).

SPAL Ferrara - Roma 1:6 (1:2). - Tore: 10. Kalinic 0:1. 24. Cerri 1:1. 38. Perez 1:2. 47. Kolarov 1:3. 52. Peres 1:4. 75. Peres 1:5. 90. Zaniolo 1:6. - Bemerkungen: 88. Rote Karte gegen Di Biagio (SPAL Ferrara/nicht im Spiel).

Weitere Resultate vom Mittwoch: Lecce - Brescia 3:1. Torino - Hellas Verona 1:1. - Am Donnerstag: Udinese - Juventus Turin (19.30). Lazio Rom - Cagliari (21.45).

Rangliste: 1. Juventus Turin 34/80 (72:36). 2. Atalanta Bergamo 35/74 (95:44). 3. Inter Mailand 35/73 (74:36). 4. Lazio Rom 34/69 (69:37). 5. AS Roma 35/61 (69:47). 6. AC Milan 35/59 (55:44). 7. Napoli 35/56 (56:47). 8. Sassuolo 35/48 (64:60). 9. Hellas Verona 35/46 (43:43). 10. Fiorentina 35/43 (43:45). 11. Bologna 35/43 (48:58). 12. Parma 35/43 (49:51). 13. Cagliari 34/42 (49:50). 14. Sampdoria Genua 35/41 (46:58). 15. Torino 35/38 (42:63). 16. Udinese 34/36 (32:48). 17. Genoa 35/36 (44:65). 18. Lecce 35/32 (45:77). 19. Brescia 35/24 (33:74). 20. SPAL Ferrara 35/19 (25:70).

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Juli 2020 00:00
aktualisiert: 23. Juli 2020 00:00