Anzeige
Europa League

Lyon erster Achtelfinalist - auch Frankfurt weiter

5. November 2021, 06:42 Uhr
Xherdan Shaqiri steht mit Olympique Lyon in der Europa League als erster Achtelfinalist fest. Die Franzosen holen mit einem 3:0 zuhause gegen Sparta Prag den vierten Sieg im vierten Spiel.
Eintracht Frankfurts Jens Hauge setzt nach seinem Siegtreffer in der 92. Minute zum Jubel an - sein Treffer bringt dem Bundesliga-Klub das Ticket für die K.o.-Phase ein
© KEYSTONE/AP/Thanassis Stavrakis

Islam Slimani entschied die Partie nach einer Stunde mit seiner Doublette zum 2:0 innert gut zwei Minuten. Shaqiri, von dem Trainer Peter Bosz zuletzt mehr einforderte, blieb auf der bevorzugten Zehnerposition ohne Skorerpunkt. Seine auffälligste Szene hatte er in der 87. Minute, als er aus sieben Metern Spartas Goalie Florin Nita anschoss. In der Anfangsphase hatte er zudem den Führungstreffer aus einer guten Abschlussposition verfehlt.

Als Gruppensieger wird Lyon direkt in die Achtelfinals einziehen.

Auch Eintracht Frankfurt qualifizierte sich frühzeitig für die K.o.-Phase. Die Mannschaft von Djibril Sow gewann dank des 2:1-Siegtreffers in der 92. Minute von Jens Hauge auch das zweite Duell gegen den ersten Verfolger Olympiakos Piräus. Zehn Minuten zuvor war Sow ausgewechselt worden. Im Gegensatz zu Lyon könnte der Weg der Eintracht noch über die Sechzehntelfinals führen, wo es die Gruppenzweiten mit den Drittplatzierten aus der Champions League zu tun bekommen.

Auf einem guten Kurs ist auch Gerardo Seoane mit Bayer Leverkusen. Der Schweizer Trainer führte den in der Europa League noch ungeschlagenen Bundesligisten mit einem 4:0 gegen Betis Sevilla zum dritten Sieg. Moussa Diaby (2), Florian Wirtz und Nadiem Amiri erzielten die Tore.

Resultate und Ranglisten. Gruppe A

Lyon - Sparta Prag 3:0 (0:0). Bröndby - Glasgow Rangers 1:1 (1:0).

Rangliste: 1. Lyon* 4/12 (12:3). 2. Sparta Prag 4/4 (4:7). 3. Glasgow Rangers 4/4 (3:4). 4. Bröndby 4/2 (1:6).

Gruppe B

San Sebastian - Sturm Graz 1:1 (0:1). Monaco - PSV Eindhoven 0:0.

Rangliste: 1. Monaco 4/8 (4:2). 2. San Sebastian 4/6 (5:4). 3. PSV Eindhoven 4/5 (7:5). 4. Sturm Graz 4/1 (2:7).

Gruppe C

Legia Warschau - Napoli 1:4 (1:0). Leicester City - Spartak Moskau 1:1 (0:0).

Rangliste: 1. Napoli 4/7 (11:6). 2. Legia Warschau 4/6 (3:7). 3. Leicester City 4/5 (7:7). 4. Spartak Moskau 4/4 (7:8).

Gruppe D

Olympiakos Piräus - Eintracht Frankfurt 1:2 (1:1). Royal Antwerp - Fenerbahçe Istanbul 0:3 (0:3).

Rangliste: 1. Eintracht Frankfurt** 4/10 (7:3). 2. Olympiakos Piräus 4/6 (7:6). 3. Fenerbahçe Istanbul 4/5 (6:6). 4. Royal Antwerp 4/1 (3:8).

Gruppe E

Galatasaray Istanbul - Lokomotive Moskau 1:1 (1:0). Marseille - Lazio Rom 2:2 (1:1).

Rangliste: 1. Galatasaray Istanbul 4/8 (3:1). 2. Lazio Rom 4/5 (4:3). 3. Marseille 4/4 (3:3). 4. Lokomotive Moskau 4/2 (2:5).

Gruppe F

Braga - Ludogorez Rasgrad 4:2 (3:1). Roter Stern Belgrad - FC Midtjylland 0:1 (0:0).

Rangliste: 1. Braga 4/9 (9:5). 2. Roter Stern Belgrad 4/7 (4:3). 3. FC Midtjylland 4/5 (4:5). 4. Ludogorez Rasgrad 4/1 (3:7).

Gruppe G

Bayer Leverkusen - Betis Sevilla 4:0 (1:0). Ferencvaros Budapest - Celtic Glasgow 2:3 (1:2).

Rangliste: 1. Bayer Leverkusen 4/10 (11:2). 2. Betis Sevilla 4/7 (8:9). 3. Celtic Glasgow 4/6 (8:10). 4. Ferencvaros Budapest 4/0 (4:10).

Gruppe H

Genk - West Ham United 2:2 (1:0). Dinamo Zagreb - Rapid Wien 3:1 (2:1).

Rangliste: 1. West Ham United** 4/10 (9:2). 2. Dinamo Zagreb 4/6 (7:5). 3. Genk 4/4 (3:8). 4. Rapid Wien 4/3 (3:7).

* in den Achtelfinals

** mindestens in den 1/16-Finals

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. November 2021 23:15
aktualisiert: 5. November 2021 06:42