Neuer Sportchef

Marco Wiget kehrt zurück zum SC Kriens

21. Februar 2022, 14:38 Uhr
Der SC Kriens hat einen neuen Sportchef. Diesen hat der Club im ehemaligen SCK-Spieler Marco Wiget gefunden.
Marco Wiget ist neuer Sportchef beim SCK
© SC Kriens

Vor zwei Jahren beendete Marco Wiget seine Aktivkarriere als Profi-Fussballer im Dress des SC Kriens. Nun kehrt er als neuer Sportchef zurück zu den Innerschweizern, heisst es in einer Mitteilung. «Marco Wiget hat mit seiner Leidenschaft und seinen Führungsqualitäten schon als Spieler viele positive Spuren beim SCK hinterlassen», wird SCK-Präsident Werner Baumgartner in der Mitteilung zitiert.

«Ich habe im Kleinfeld grossartige Momente erlebt und war sieben Jahre lang Spieler beim SCK. Diese Erinnerungen und Emotionen bleiben. Meine Entscheidung, das Amt des Sportchefs anzunehmen, hat aber mehr mit der Zukunft, als mit der Vergangenheit zu tun», so Marco Wiget.

Der 31-Jährige übernimmt sein Amt am 1. März 2022.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. Februar 2022 14:38
aktualisiert: 21. Februar 2022 14:38
Anzeige