Anzeige
Italien

Torino ist die Abstiegssorgen los

19. Mai 2021, 05:52 Uhr
Torino ist die Abstiegssorgen endlich los. Im vorletzten Meisterschaftsspiel spielt der Klub von Ricardo Rodriguez auswärts bei Lazio Rom 0:0.
Torino, der Klub von Ricardo Rodriguez, spielt auch in der kommenden Saison in der Serie A.
© KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE

Dank des einen Punkts bleibt den Norditalienern ein Krimi erspart, denn zum Abschluss treffen sie noch auf Benevento, das nun wegen der vier Punkte Rückstand vorzeitig als dritter Absteiger feststeht. Rodriguez wurde nicht eingewechselt.

Rangliste: 1. Inter Mailand 37/88 (84:34). 2. Atalanta Bergamo 37/78 (90:45). 3. AC Milan 37/76 (72:41). 4. Napoli 37/76 (85:40). 5. Juventus Turin 37/75 (73:37). 6. Lazio Rom 37/68 (61:53). 7. AS Roma 37/61 (66:56). 8. Sassuolo 37/59 (62:56). 9. Sampdoria Genua 37/49 (49:54). 10. Hellas Verona 37/44 (45:47). 11. Bologna 37/41 (50:61). 12. Udinese 37/40 (41:53). 13. Fiorentina 37/39 (47:59). 14. Genoa 37/39 (46:58). 15. Spezia 37/38 (50:70). 16. Cagliari 37/37 (43:58). 17. Torino 37/36 (49:68). 18. Benevento 37/32 (39:74). 19. Crotone 37/22 (45:92). 20. Parma 37/20 (39:80).

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Mai 2021 23:05
aktualisiert: 19. Mai 2021 05:52