Anzeige
Vaduz - Lugano 0:3

Vaduz gegen Lugano früh in aussichtsloser Position

14. März 2021, 18:30 Uhr
Der FC Lugano feiert in der 25. Runde der Super League im Liechtenstein bei Schlusslicht Vaduz einen ungefährdeten 3:0-Sieg. Den Tessinern spielt ein frühes Tor in die Karten.
Joaquin Ardaiz führt Lugano mit einem frühen Tor und einer Doublette zum Sieg bei Schlusslicht Vaduz
© KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ

Einen günstigen Gegner für ein frühes Gegentor gibt es kaum. Der FC Lugano ist in der Super League allerdings eine der unangenehmsten Aufgaben, liegen die Luganesi einmal in Führung. So gesehen war die dritte Minute im Spiel von Schlusslicht Vaduz gegen Lugano bereits der Super-GAU. Eine missglückte Kopfball-Abwehr von Denis Simani landete über Umwege bei Joaquin Ardaiz, der Uruguayer überzeugte beim 1:0 mit den nötigen Nerven und dem Abschluss in die entfernte Torecke.

Mit dem 1:0 im Rücken spielten die Gäste aus dem Tessin ihre Stärken gegen ein verwundbares Vaduz gnadenlos aus. Die Mannschaft von Maurizio Jacobacci stand in der Abwehr gut und griff den Gegner bei Kontern überfallartig an. Zwanzig Minuten nach dem 1:0 war Ardaiz erneut erfolgreich, diesmal traf der 22-Jährige nach flacher Hereingabe des aufgerückten Numa Lavanchy vom Penaltypunkt. Mijat Maric sorgte zwanzig Minuten vor Schluss mit dem 3:0 für die Entscheidung.

Telegramm:

Vaduz - Lugano 0:3 (0:2)

SR Bieri. - Tore: 3. Ardaiz 0:1. 24. Ardaiz (Lavanchy) 0:2. 69. Maric (Ziegler) 0:3.

Vaduz: Büchel; Rahimi (65. Cicek), Simani; Schmied; Dorn, Gasser (46. Coulibaly), Gajic, Lüchinger (75. Gomes), Obexer (71. Hug); Di Giusto; Djokic (65. Ibrisimovic).

Lugano: Baumann; Kecskes, Maric, Ziegler; Lavanchy, Custodio (77. Covilo), Lovric, Guerrero; Bottani (77. Macek); Ardaiz (68. Gerndt), Abubakar (56. Sabbatini).

Bemerkungen: Vaduz ohne Schmid (gesperrt), Wieser und Prokopic (verletzt). Lugano ohne Daprelà (gesperrt). Verwarnungen: 26. Kecskes (Foul). 67. Cicek (Foul). 77. Ibrisimovic (Foul).

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. März 2021 18:30
aktualisiert: 14. März 2021 18:30