Sport

Klima-Aktivisten rennen während Spiel auf Tennis-Rasen

Wimbledon

Klima-Aktivisten rennen während Spiel auf Tennis-Rasen

05.07.2023, 16:36 Uhr
· Online seit 05.07.2023, 16:11 Uhr
Beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon muss die Partie wegen zwei Aktivisten unterbrochen werden. Die beiden stürmten mit Konfetti und Glitzer auf den Rasen und hockten sich hin. Auf dem Shirt der Aktivisten stand «Just Stop Oil».
Anzeige

Shimabukuro Sho und Grigor Dimitrow spielten ihr Tennis-Duell in Wimbledon. Während des Spiels rannten zwei Personen der Gruppe «Just Stop Oil» (Stoppt das Öl) aufs Feld. Wie der «Blick» berichtet, soll es sich um eine 68-jährige Frau und einen 66-jährigen Mann handeln.

Die Aktivisten von «Just Stop Oil» nutzten in den vergangenen Wochen verschiedene grosse Sportanlässe in England – beim Cricket-Gipfeltreffen gegen Australien (Ashes), dem Rugby-Final oder der Snooker-WM - für Protestaktionen.

Die Sicherheitskontrollen in Wimbledon wurden erhöht, trotzdem schafften es Aktivisten, sich unter Tennis-Fans zu mischen. Fans klagen derzeit über stundenlange Wartezeiten am Eingang wegen der strengen Kontrollen.

(hap)

veröffentlicht: 5. Juli 2023 16:11
aktualisiert: 5. Juli 2023 16:36
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch