Rad

Radrennställe und Nationalteams suspendiert

1. März 2022, 22:37 Uhr
Nationalmannschaften und Rennställe aus Russland und Belarus sind für internationale Radrennen suspendiert. Das entschied der Weltverband UCI am Dienstag.
Radrennen ab jetzt ohne russische Gruppen.
© KEYSTONE/AP/Bas Czerwinski

Fahrer der beiden Länder dürfen aber weiter für internationale Radteams Rennen bestreiten, allerdings nicht unter russischer oder belarussischer Flagge.

Wettkämpfe in Russland und Belarus werden vorerst nicht mehr ausgetragen, auch Bewerbungen für zukünftige UCI-Events werden nicht mehr verfolgt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. März 2022 22:37
aktualisiert: 1. März 2022 22:37
Anzeige