Anzeige
French Open

Roger Federer und Belinda Bencic souverän in 2. Runde

31. Mai 2021, 18:15 Uhr
Erfolgreicher Start für Federer und Bencic in Paris: Beide stehen in der zweiten Runde.
© KEYSTONE/AP/Laurent Rebours
Roger Federer steht am French Open in Paris in der zweiten Runde. Der Schweizer gewinnt das Auftaktspiel gegen den Usbeken Denis Istomin in drei Sätzen mit 6:2, 6:4 und 6:3. Wenige Minuten später holte sich auch Belinda Bencic den Sieg - auch sie klar mit 6:0 und 6:3.

Besonders zum Start des Matchs liess Federer dem Usbeken Istomin nicht den Hauch einer Chance. Dementsprechend holte der Baselbieter den 1. Satz absolut souverän mit 6:2. Im zweiten ging es dann ähnlich weiter und es folgte das 6:4. Der Schluss-Satz gewann der Maestro mit 6:3.

Es war Federers erster Auftritt seit seiner Halbfinal-Niederlage 2019 gegen Rafael Nadal - und auch einer mit gewissen Fragezeigen. Der 39-Jährige kam nämlich erst diesen März nach über einjähriger Absenz in Doha wieder auf die Tour zurück. Dort konnte Federer aber nur bedingt überzeugen.

Auch Bencic übersteht erste Runde

Wenige Minuten nach Roger Federer gelang es auch der Schweizerin Belinda Bencic, den Erst-Runden-Sieg in Paris klar zu machen. Die Schweizerin gewann gegen die Argentinierin Nadia Podoroska in zwei Sätzen mit 6:0 und 6:3.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 31. Mai 2021 18:02
aktualisiert: 31. Mai 2021 18:15