Basketball

Schlappe für die Hawks

29. April 2021, 08:45 Uhr
Clint Capela (rechts) streckt sich gegen Philadelphias Seth Curry
© KEYSTONE/AP/Matt Slocum
Die Atlanta Hawks erleben in der NBA einen Abend zum Vergessen. Das Team des Genfers Clint Capela kassiert beim 83:127 bei den Philadelphia 76ers seine höchste Saison-Niederlage.

Ohne vier seiner besten sieben Werfer handelte sich Atlanta fast die Hälfte des grossen Rückstands bereits im ersten Quarter ein. Mit neun Punkten und acht Rebounds hatte auch Capela nicht seinen besten Tag.

Die 76ers sicherten sich mit dem Sieg als zweites Team im Osten nach den Brooklyn Nets das Playoff-Ticket. Atlanta liegt nach der zweiten Niederlage in Folge als Fünfter nur noch knapp auf einem Achtelfinal-Platz.

Sputen müssen sich auch die Los Angeles Lakers im Westen. In Abwesenheit des verletzten LeBron James bezogen die Lakers in Washington die vierte Niederlage aus den letzten fünf Spielen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. April 2021 08:38
aktualisiert: 29. April 2021 08:45