Anzeige
Formel 1

SF21 soll Ferraris Horrorjahr 2020 vergessen machen

10. März 2021, 18:30 Uhr
Ferrari präsentiert sein neues Formel-1-Auto. Teamchef Mattia Binotto verspricht, dass man mit dem SF21 die schlechteste Saison seit 40 Jahren vergessen machen wolle.
Der neue Bolide soll Ferrari in der Formel 1 wieder konkurrenzfähig machen. (Pressebild)
© Pressebild

Im Vorjahr war der Konstrukteurs-Rekordweltmeister nur Sechster unter den zehn Teams geworden. Der SF21 ist eine Weiterentwicklung des SF1000, jedoch mit einem völlig neuen Motor sowie geänderter Frontpartie (Flügel und Nase).

Auch die Lackierung wurde überarbeitet. «Das Heck erinnert an das Burgunderrot des allerersten Ferrari», betonte Binotto bei der virtuellen Präsentation zwei Tage vor Beginn der Testfahrten in Bahrain. In Richtung Cockpit verwandelt sich die Lackierung in das moderne Rot der letzten Jahre.

Schon bei der Teampräsentation Ende Februar hatte Binotto versichert, dass der SF21 «viel effizienter» als sein Vorgänger sein soll.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. März 2021 18:30
aktualisiert: 10. März 2021 18:30