Wintersport

Nach schwerer Knieverletzung: Saisonaus für Schwyzer Ski-Ass Corinne Suter

26.01.2024, 21:48 Uhr
· Online seit 26.01.2024, 19:55 Uhr
Corinne Suter hat sich heute bei der Abfahrt in Cortina d'Ampezzo schwer am linken Knie verletzt. Das gab Swiss-Ski in einer Medienmitteilung bekannt.
Anzeige

Die Speedspezialistin klagte nach einem Sprung im oberen Streckenteil der Abfahrt am Freitag über Kniebeschwerden. Die Untersuchungen in der Hirslandenklinik in Zürich brachten Klarheit: Riss im vorderen Kreuzband und eine Verletzung des inneren Meniskus im linken Knie.

«Corinne wird morgen (Samstag) Vormittag in der Klinik Hirslanden operiert. Bei planmässigem Heilungsverlauf wird sie nächsten Winter wieder ganz normal ins Renngeschehen einsteigen können», sagt Team-Arzt Walter O. Frey.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 26. Januar 2024 19:55
aktualisiert: 26. Januar 2024 21:48
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch