Ski alpin

Starke Hirnerschütterung bei Mauro Caviezel

8. Januar 2021, 21:43 Uhr
Nach seinem schweren Sturz von Donnerstag ist Mauro Caviezel zur Untersuchung in der Schweiz.
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Mauro Caviezel hat sich am Donnerstag beim Sturz im Training in Garmisch-Partenkirchen eine starke Gehirnerschütterung zugezogen, wie Untersuchungen ergeben.

Der 32-jährige Athlet ist am Freitag in die Schweiz zurückgereist. Die Untersuchungen am verletzten linken Knie wurden auf Sonntag verschoben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Januar 2021 21:43
aktualisiert: 8. Januar 2021 21:43