Acht-Tore-Spektakel

Spanien schaltet Vize-Weltmeister Kroatien aus

28.06.2021, 20:37 Uhr
· Online seit 28.06.2021, 17:43 Uhr
Spanien qualifiziert sich dank einem spektakulären 5:3 nach Verlängerung gegen Kroatien in Kopenhagen für die Achtelfinals. Dort trifft der dreifache Europameister am Freitag auf den Sieger des Duells zwischen der Schweiz und Frankreich.
Anzeige

Spanien und Kroatien boten das bislang dramatischste und torreichste Spiel an dieser EM. Der spanische Sieg war letztlich verdient, auch wenn die Kroaten zu Beginn der Verlängerung die besseren Chancen hatten. Ein Doppelschlag von Alvaro Morata (100.) und Mikel Oyarzabal (103.) entschied die Partie endgültig.

Dass es überhaupt zu einer Verlängerung kam, hatten sich die Spanier selber zuzuschreiben. Beim 0:1 liess sich Keeper Unai Simon von einem Rückpass des eigenen Mitspielers düpieren, in der Schlussphase der regulären Spielzeit gab das Team von Luis Enrique einen 1:3-Vorsprung preis.

veröffentlicht: 28. Juni 2021 17:43
aktualisiert: 28. Juni 2021 20:37
Quelle: sda

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch