National League

Sperre gegen Servettes Mercier auf drei Spiele reduziert

21. Januar 2021, 18:00 Uhr
Gnade vom Verbandssportgericht: Servettes Jonathan Mercier (re.) ist ab sofort wieder spielberechtigt
© KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI
Der Genève-Servette HC ist mit seinem Rekurs gegen die Sperre seines Verteidigers Jonathan Mercier mehrheitlich erfolgreich.

Diese wurde vom Verbandssportgericht von sieben auf drei Spiele reduziert, womit der 34-Jährige ab sofort wieder spielberechtigt ist. Auch die Busse beträgt nur noch 2520 statt 5700 Franken.

Mercier hatte im Meisterschaftsspiel vom 12. Januar in Ambri-Piotta einen Schiedsrichter angegangen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Januar 2021 18:00
aktualisiert: 21. Januar 2021 18:00