Anzeige
Motorrad

Tom Lüthi im Mittelfeld

2. Oktober 2021, 05:59 Uhr
Tom Lüthi klassierte sich in den Freitagstrainings zum Grand Prix von Amerika im texanischen Austin im Mittelfeld.
Auf der Strecke seines letzten GP-Sieges noch nicht weit vorne dabei: Tom Lüthi
© KEYSTONE/AP/Antonio Calanni

In der Gesamtabrechnung belegt der 34-jährige Berner Kalex-Fahrer den 20. Platz. Auf den Trainingsschnellsten und WM-Zweiten Raul Fernandez verlor er gut 1,6 Sekunden.

An Austin, wo die Motorrad-Szene wegen der Corona-Einschränkungen erst zum zweiten (und letzten) Mal in diesem Jahr in Übersee zu Gast ist, hat Lüthi gute Erinnerungen. 2019 gewann er hier sein letztes WM-Rennen.

Ähnlich geht es Marc Marquez in der MotoGP. Der Spanier triumphierte bei sechs von bisher sieben Rennen auf dem Circuit of the Americas. Marquez war denn auch am Freitag klar der Beste.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Oktober 2021 23:10
aktualisiert: 2. Oktober 2021 05:59