Biathlon

Weger fiel im letzten Schiessen zurück

9. Januar 2021, 17:15 Uhr
Im Stehend-Anschlag traf Weger diesmal nicht wunschgemäss. (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/EPA/ANTONIO BAT
Benjamin Weger kann in der Verfolgung von Oberhof seinen 9. Platz aus dem Sprint nicht erfolgreich verteidigen.

Eine erneute Top-Ten-Klassierung vergab der Walliser im letzten Schiessen, das er aus Position 6 in Angriff genommen hatte. Im Stehend-Anschlag verfehlten zwei Kugeln das Ziel, in der Endabrechnung resultierte der 20. Rang.

Das Schweizer Bestresultat ging das Konto von Selina Gasparin, die zuvor in den 17. Rang gelaufen war. Die Schweizer Biathlon-Pionierin hatte das Rennen aus Position 23 in Angriff genommen.

Die Rennen vom Samstag wurde von den Athletinnen und Athleten aus Norwegen dominiert. Einzig die Österreicherin Lisa Theresa Hauser durchbrach die Phalanx mit einem 3. Rang.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Januar 2021 17:15
aktualisiert: 9. Januar 2021 17:15