Turnen

Welt-Turnverband suspendiert Barren-Olympiasieger Wernjajew

4. Januar 2021, 21:10 Uhr
Die Gründe für die Suspendierung des Barren-Olympiasiegers Oleg Wernjajew sind unklar
© KEYSTONE/EPA/MIRCEA ROSCA
Barren-Olympiasieger Oleg Wernjajew ist vom internationalen Turnverband FIG vorläufig suspendiert worden.

Die FIG bestätigte eine Meldung des Internetportals «Gymnovosti.com», wollte sich zum laufenden Verfahren aber nicht äussern. Der Grund für die Suspendierung des 27-jährigen Ukrainers ist ebenso unbekannt, wie die Dauer des Verfahrens. Der Weltmeister und vierfache Europameister hat sich zu seiner Situation bislang nicht geäussert.

Der Entscheid des Weltverbandes war offensichtlich der Grund, warum Wernjajew im Dezember seine Meldung für die Europameisterschaft 2020 in der Türkei zurückgezogen hatte. Der ukrainische Nationaltrainer hatte damals Verletzungen und die bevorstehende Promotion als offiziellen Grund für den Rückzug seines Schützlings genannt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Januar 2021 21:10
aktualisiert: 4. Januar 2021 21:10