Kanton Luzern

90'000 Franken Sachschaden bei diversen Unfällen

31. August 2020, 13:13 Uhr
Verschiedene Verkehrsunfälle haben am Wochenende im Kanton Luzern Sachschaden in Höhe von rund 90'000 Franken verursacht. Insgesamt zwei Personen mussten in ein Spital gebracht werden.

Wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt, haben sich am Wochenende diverse Unfälle in und um Luzern ereignet.

Ebikon

Am Samstag um 2.50 Uhr kam es in Ebikon zu einer Kollision zwischen einer 55-jährigen Autofahrerin und einem Lieferwagen. Die Automobilistin war auf der Schulhausstrasse unterwegs. Bei der Einmündung in die Zentralstrasse beabsichtigte sie, nach links Richtung Luzern abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision. Die Frau entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, konnte aber später ins Spital überführt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 15'000 Franken.

Stadt Luzern

Etwas später, um ca. 06.45 Uhr war ein 19-jähriger Autofahrer auf der Haldenstrasse stadteinwärts unterwegs. Er kam dabei von der Fahrstrasse ab und fuhr in ein Baugerüst und eine Bauabschrankung. Danach prallte er in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Sachschaden in Höhe von 34'000 Franken. Ein durchgeführter Drogenschnelltest fiel beim 19-Jährigen positiv aus.

Buchrain

Um ca. 15.30 Uhr kam es auf der Kantonsstrasse im Tunnel Buchrain zu einer grösseren Auffahrkollision. Drei Fahrzeuge waren darin beteiligt. Eine schwangere Beifahrerin wurde zur Kontrolle in ein Spital gefahren. Es entstand ein Sachschaden von rund 18'000 Franken.

Knutwil, A2

Am Sonntag nach dem Mittag, ca 13.30 Uhr, fuhr ein 29-jähriger Autofahrer auf der Autobahn in Richtung Norden. Kurz vor dem Rastplatz Knutwil verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit an das viele Wasser (Aquaplaning) auf der Strasse. Verletzt wurde beim Aufprall gegen die Leitplanke niemand, aber es entstand ein Sachschaden von 20'000 Franken. Der Lenker konnte keinen Führerausweis vorweisen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 31. August 2020 13:23
aktualisiert: 31. August 2020 13:13