Schwarzenberg

Auf Fussgängerstreifen: Zwei Kinder bei Kollision mit Auto verletzt

12. Januar 2021, 11:34 Uhr
Der Unfall passierte auf einem Fussgängerstreifen.
© Getty Images
Am Montagnachmittag ereignete sich in Schwarzenberg eine Kollision zwischen einem Auto und zwei Kindern. Diese überquerten mit ihrer Mutter einen Fussgängerstreifen im Gebiet Lifelen. Die Kinder im Alter von vier und fünf Jahren wurden dabei leicht und schwer verletzt.

Der Zusammenstoss ereignete sich kurz nach 15.45, als das Auto aus Richtung Holderchäppeli nach Schwarzenberg fuhr, wie die Luzerner Polizei schreibt. Bei der dortigen Haltestelle, im Gebiet Lifelen, stand ein Postauto bei der Haltestelle. Dahinter überquerte eine Mutter mit ihren beiden Kindern den dortigen Fussgängerstreifen.

Dies bemerkte der Autofahrer zu spät. Er prallte trotz eingeleiteter Vollbremsung gegen die beiden Kinder. Das eine Kinde wurde leicht, das andere schwer verletzt. Sie wurden durch die Ambulanz ins Spital gefahren.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 12. Januar 2021 11:34
aktualisiert: 12. Januar 2021 11:34