Drei Verletzte bei Frontalkollision in Arth | PilatusToday
Rega-Einsatz

Drei Verletzte bei Frontalkollision in Arth

· Online seit 13.09.2023, 08:29 Uhr
Bei einem Verkehrsunfall in Arth sind am Dienstagabend drei Personen verletzt worden. Eine Person musste mit der Rega ins Spital gebracht werden. Involviert in den Unfall waren zwei Autos sowie ein Roller.
Anzeige

Ein 59-jähriger Autofahrer ist auf der Gotthardstrasse in Richtung Goldau gefahren. Wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt, kam er dabei auf die Gegenfahrbahn. In der Folge fuhr er frontal in einen entgegenkommenden Personenwagen.

Ein 15-jähriger Rollerfahrer konnte nicht mehr frühzeitig stoppen, prallte in die beiden Fahrzeuge und stürzte. Er und der 44-jährige Autofahrer vor ihm mussten mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Autofahrer, der auf die Gegenfahrbahn kam, wurde mit der Rega in ein ausserkantonales Spital geflogen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 13. September 2023 08:29
aktualisiert: 13. September 2023 08:29
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch