Frisch verliebt

Brad Pitts neue Flamme studierte in Genf

· Online seit 01.12.2022, 12:16 Uhr
Nach einigen kleineren Flirts scheint es im Leben des Schauspielers wieder ernster zu werden. Seine neuste Flamme, Ines de Ramon, ist kein unbekanntes Gesicht und hat sogar Verbindungen in die Schweiz.
Anzeige

Wer sich nach Brad Pitts und Angelina Jolies Trennung Hoffnungen gemacht hat, muss jetzt stark sein. Es scheint, als hätte jemand neues das Herz des Troja-Schauspielers erobert. Ein Insider verriet gegenüber «Radar-Online», dass sich Pitt und die 30-jährige Ines de Ramon durch einen gemeinsamen Freund kennengelernt haben und sich schon seit Monaten heimlich treffen.

Dreissig Jahre Altersunterschied

«Sie geniessen die Gesellschaft des anderen, egal ob sie über ein Thema sprechen, für das sie sich begeistern, oder ein Konzert besuchen», plaudert der Insider weiter aus. Der Altersunterschied von fast 30 Jahren scheint der Verbindung keinen Abbruch zu tun.

Vom Vampir zum Weinkenner

Eine Unbekannte ist die neue Frau an Pitts Seite nicht. Drei Jahre lang war die Brünette mit dem «Vampire Diaries»-Star Paul Wesley verheiratet.

Die in Los Angeles geborene Amerikanerin scheint nicht nur zu dem Schauspieler eine enge Verbindung zu haben, sondern auch zur Schweiz. In Genf studierte die 30-Jährige und erhielt 2013 ihren Bachelor in Business Administration. Französisch sollte also kein Problem sein. Insofern ein Vorteil, als Brad Pitt sich gerne auf sein Weingut Miraval in Südfrankreich zurückzieht. Na dann Prost den Turteltauben.

(roa)

veröffentlicht: 1. Dezember 2022 12:16
aktualisiert: 1. Dezember 2022 12:16
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch