Tierpark Goldau

Brunftzeit: Alpsteinbock begibt sich auf Partnersuche

21. Dezember 2021, 14:03 Uhr
Sie liefern sich Kämpfe, urinieren und flehmen wie wild – bei den Alpsteinböcken ist Paarungszeit. Die Männchen buhlen um die Geissen was das Zeug hält, denn nur der stärkste kommt zum Zug.

Quelle: PilatusToday / David Migliazza

Anzeige

Wenn die männlichen Tiere das Maul öffnen und die Zunge herausstrecken – sogenanntes Flehmen – wittern sie Gerüche und erkennen an Pheromonen, die Geissen hauptsächlich mit dem Urin ausscheiden, ob ein Weibchen bereit für die Paarung ist, erklärt der Natur- und Tierpark Goldau in einer Mitteilung. 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. Dezember 2021 14:06
aktualisiert: 21. Dezember 2021 14:06