Filme und Serien

Diese Neuerscheinungen erwarten dich ab April auf Netflix

31. März 2022, 09:33 Uhr
Schon bald bricht der April an und somit kommen auch viele neue Netflix-Serien und -Filme. Neben den finalen Folgen von «Ozark» hat der Streamingdienst noch viele weitere Neuerscheinungen angekündigt. Wir haben euch die grössten Highlights zusammengestellt.
Diese Serien und Filme erwarten dich im April auf Netflix.
© Netflix

Neue Serien im April 2022


The Last Bus (1. April)

Nachdem der Schulausflug von mehreren genialen Kindern eine unverhoffte Wendung nimmt, sind sie die letzten Menschen, die noch auf der Erde leben. Die Gruppe muss sich danach auf eine lebensverändernde Reise begeben und die Menschheit im Kampf gegen eine Armee skrupelloser Drohnen retten. Zwar ist diese Serie für Kinder, wie Netflix jedoch erwähnt, soll sie sich auch für einen TV-Familienabend eignen.

The Ultimatum (6. April)

Was wäre Netflix ohne seine Reality-Shows? Die Macherinnen und Macher der Serie «Liebe macht blind» haben sich wieder mal etwas Extravagantes einfallen lassen. In der neuen Serie müssen sechs Paare ihre Liebe auf die Probe stellen, während sie mit anderen potenziellen Partnern zusammenwohnen. Sei gespannt!

Anatomy of a Scandal (15. April)

In dieser britischen Gerichtsthriller-Miniserie geht es um Sex, Macht und Privilegien. Ein Minister aus Grossbritannien führt ein scheinbar glückliches Leben mit seiner Frau und seinen Kindern. Auf dramatische Weise wird im Verlauf der Serie jedoch klar, dass er eine Geliebte hatte, denn die Frau beschuldigt ihn der Vergewaltigung. Während eines langen Gerichtsprozesses kommen immer weitere Einzelheiten seines Liebeslebens ans Tageslicht. Seine Frau hält jedoch an der Unschuld ihres Mannes fest. Netflix macht es spannend, ein Trailer zur Serie wurde noch nicht veröffentlicht. Lediglich ein Tweet ist im Netz zu finden.

Matrjoschka (20. April)

Jetzt ist es offiziell. Die Serie Matrjoschka, auch unter dem Originaltitel «Russian Doll» bekannt, geht in die zweite Runde. Das, nachdem die erste Staffel vor rund drei Jahren mächtig eingeschlagen war. In der zweiten Staffel findet sich Nadia vier Jahre nach den Ereignissen der ersten Staffel wieder. Damals ist sie gemeinsam mit Alan der tödlichen Zeitschleife entkommen. Über ein Portal werden sie nun in ihre eigene Vergangenheit geschickt. Können die beiden ihrem Schicksal erneut entkommen oder bleiben sie in der Vergangenheit stecken?

Ozark (29. April)

Die Geschichte vom Finanzberater Marty Byrde, der heimlich für ein riesiges mexikanisches Drogenkartell arbeitet, geht auf Netflix in die finale Runde. Im Januar 2022 wurde bereits der erste Teil der Staffel 4 veröffentlicht, nun kommen auch noch die letzten sieben Folgen der Hit-Serie auf das Streamingportal. Wie die Produzenten verraten, wird die Serie mit einem «Knall» abgeschlossen.

Neue Filme im April 2022


Cliff Beasts 6 (1. April)

Die Menschheit wird von einer neuen Dinosaurierart bedroht, die den Namen Cliff Beasts trägt. Nach fünf Jahren muss sich ein Team von Abenteuerlustigen wieder vereinen, um auf dem Mount Everest gegen die Bestien zu kämpfen. Bei dieser Netflix-Produktion soll es sich jedoch um alles andere als einen Fantasy-Film handeln, sondern um eine Komödie. Viele Netflix-Fans stellten sich deshalb die Frage, ob es sich bei dem Film um einen 1. Aprilscherz handelt. Laut dem Titel soll es sich nämlich um einen 6. Teil der Reihe handeln, jedoch fehlt von den fünf vorhergehenden Teilen auf Netflix jede Spur.

Apollo 10 1/2: Eine Kindheit im Weltraumzeitalter (1. April)

Der Film handelt von aus zwei miteinander verwobenen Perspektiven der ersten Mondlandung im Sommer 1969. In dem Anime-Film geht es einerseits um den triumphalen Moment aus der Sicht der Astronauten und andererseits um den Blickwinkel eines Kindes aus Houston, Texas, das den Start der Rakete live mitverfolgte.

Choose or Die (15. April)

Auch um diesen britischen Horror-Thriller macht Netflix ein grosses Geheimnis, viel darüber bekannt gegeben wurde nämlich noch nicht. In dem Film mit Asa Butterfield soll es um ein furchterregendes Videospiel aus den 80ern gehen. In diesem findet eine junge Programmiererin einen verborgenen Fluch, der die Realität auseinanderreisst und sie dazu zwingt, erschreckende Entscheidungen zu treffen. Dabei muss sie tödliche Konsequenzen in Kauf nehmen.

Bubble (28. April)

Auch nächsten Monat wird ein japanischer Animefilm auf Netflix veröffentlicht. Im Film soll es darum gehen, dass die Gesetze der Schwerkraft durch das Auftauchen seltsamer Blasen gestört werden. Lassen wir uns vom Film überraschen.

(mbr)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 27. März 2022 15:53
aktualisiert: 31. März 2022 09:33
Anzeige