Anzeige
Einsatz für Ghana

Engelbergerin schafft WC-Häuser für ihre alte Heimat

11. Mai 2021, 19:13 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tele1

Doris Ineichen kommt ursprünglich aus Ghana, lebt inzwischen aber in Engelberg. Sie möchte ihren Landsleuten etwas zurückgeben und baut WC-Häuser im Land.

Doris Ineichen kam 1987 für ein Auslandjahr von Ghana in die Schweiz. Beeindruckt von der Schweizer Sauberkeit der WCs wurde es ihr Herzenswunsch, auch in ihrem Heimatland solche Toiletten zu bauen.

Im Video oben erzählt die Ghanaerin, die seit über 30 Jahren in Engelberg lebt, ihre Geschichte.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 11. Mai 2021 18:00
aktualisiert: 11. Mai 2021 19:13