Anzeige
Twitch

Er war einen Monat live, brach Rekorde und verdiente verdammt viel Geld

26. April 2021, 17:22 Uhr
Auf der Streamingplattform Twitch stellte der Amerikaner Ludwig Ahgren einen neuen Rekord für die meisten gleichzeitigen Abonnenten auf. Erreicht hat er das, indem der Streamer für einen Monat am Stück live war. Geplant war es jedoch nicht.
Einen ganzen Monat lief sein Stream ohne Unterbruch.
© Twitch/Ludwig

Nach einer krankheitsbedingten Pause wollte der Twitch-Streamer Ludwig seine Zuschauer mit etwas Speziellem überraschen. Es sollte eine etwas längere Übertragung werden als sonst. Anstatt einen vorbestimmten Zeitrahmen festzulegen, liess er die Zuschauer gleich selbst entscheiden.

Pro Abonnement (fünf Franken pro Monat) erhöhte er die restliche Zeit um zehn Sekunden. Angefangen hat die Uhr bei zwei Stunden. Schlussendlich musste sich Ludwig nach 31 Tagen und 283'066 Abonnenten geschlagen geben. Der sogenannte «Subathon» verhalf dem 25-Jährigen zum Rekord für die meisten gleichzeitigen Abonnenten auf Twitch und überholte damit den vorherigen Leader Ninja.

Trymacs ist der einzige deutschsprachige Twitch-Streamer in den All-time Top 10.

© twitchtracker.com

Nebst Computerspielen wusste Ludwig seine Zuschauer auch mit Kochen, Sport und sogar Schlafen zu unterhalten. Einige der Highlights seht ihr im Video.

(mda)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 27. April 2021 17:11
aktualisiert: 26. April 2021 17:22