Grosse Reiselust

Flughafen Zürich erwartet Spitzentage mit 100'000 Passagieren

25.07.2023, 13:33 Uhr
· Online seit 04.07.2023, 14:52 Uhr
Der Flughafen Zürich rechnet für die Sommerferien an einzelnen Spitzentagen mit rund 100'000 Passagieren. Neue Rekorde werden nicht erwartet, aber die Reiselust ist gross.
Anzeige

Zu den beliebtesten Sommer-Destinationen ab Zürich zählen verschiedene Orte in Spanien, in den USA, Deutschland, Italien, Grossbritannien, Türkei, Griechenland und in Portugal, wie der Flughafen Anfang Juli mitteilte.

Swiss-Wettbewerb bis 14. August

Pack deine Koffer und fliege mit Swiss - Gewinne einen Fluggutschein im Wert von 500 Franken!

Für Flüge ausserhalb des Schengenraums empfiehlt er den Passagieren drei Stunden vor dem Abflug am Flughafen zu sein, für Reisen innerhalb des Schengenraums genügen zwei Stunden. Früher sollten die Passagiere nicht anreisen, wie es in der Mitteilung heisst.

Zusätzliches Personal

Mit verschiedenen Massnahmen sollen die Wartezeiten möglichst tief gehalten werden. Unter anderem wurde für die Sommermonate zusätzliches Personal rekrutiert, so kann die Kantonspolizei neu auch Senioren sowie Personen ohne Schweizer Pass für die Sicherheitskontrollen einsetzen.

Auch eine gute Reisevorbereitung kann helfen, die Reise angenehmer zu machen, wie es in der Mitteilung heisst. So sollte möglichst der Online-Check-in oder der Vorabend-Check-in genutzt werden. Ausserdem sollten Reisende vorab prüfen, was ins Handgepäck und was ins eingecheckte Gepäck darf und was nicht.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(sda/log)

veröffentlicht: 4. Juli 2023 14:52
aktualisiert: 25. Juli 2023 13:33
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch