Bike-Service

So machst du dein Bike ready für den Frühling

16. April 2022, 17:11 Uhr
Wird das Wetter wieder schöner, erwachen auch viele Fahrradliebhaber aus ihrem Winterschlaf. Viele zieht es wieder auf die Strassen oder auch in die Berge. Damit das Bike über lange Zeit in einem guten Zustand bleibt, braucht es im Frühling einen Service.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Sobald die Temperaturen etwas kälter werden, wird das Bike in den Keller gestellt. Über Monate wird es nicht gebraucht und im Frühling muss es dann wieder die volle Leistung zeigen. Es muss über Wurzeln fahren können, die Kette muss richtig einrasten und die Bremsen sollen auch noch ihren Zweck erfüllen. Damit das alles auch funktioniert, braucht das Bike den richtigen Service.

Jemand, der täglich einen Bike-Service macht, ist Miklos Kovacs aus Brunnen. Im mtb-sports schaut er täglich zu den unterschiedlichsten Fahrrädern. Der erste und wichtigste Tipp von Kovacs ist die Reinigung. Brauchte man zum Beispiel sein Fahrrad im Winter, so müsse man das Salz entfernen. Dadurch hat der Rost keine Chance.

Die Reinigung sei allgemein wichtig, auch bei der Kette. Dort hat Miklos Kovacs einen weiteren Tipp: «Damit ich nicht zu viel Mittel brauche, putze ich die Kette durchgehend ab. Dann macht man in der Kette einen Knick, um den Dreck besser zu entfernen.» Denn Tipp siehst du auch im Video oben.

(mbi)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 16. April 2022 18:12
aktualisiert: 16. April 2022 18:12
Anzeige