Anzeige
Kinotipp

«Made in Italy»: Von Trauer und Verarbeitung

11. Juni 2021, 20:25 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tele1

Liam Neeson und sein Sohn Micheál Richardson haben den wahrscheinlich persönlichsten Film ihrer bisherigen Karriere gedreht. In «Made in Italy» spielen die beiden Vater und Sohn, welche um die Familienmutter trauern – also genau das, was sie 2009 im echten Leben durchmachten.
Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 11. Juni 2021 20:27
aktualisiert: 11. Juni 2021 20:25