How to Mikrowelle

Mit Deckel oder ohne? So wärmst du in der Mikrowelle richtig auf

09.08.2021, 11:49 Uhr
· Online seit 09.08.2021, 11:12 Uhr
Die Mikrowelle hat schon zu manchen Diskussionen geführt. Wir klären jetzt ein für alle Mal, wie man sein Essen richtig aufwärmt.
Anzeige

Die Mikrowelle erleichtert vielen das Leben. Das Essen kurz aufwärmen, Sachen auftauen und sogar zum Kuchen backen eignet sie sich. Aber: Lässt man den Deckel drauf oder nimmt man ihn runter? Und was ist besser: Glastupperware oder doch die aus Plastik?

So «mikrowellt» man richtig

Zunächst: Der Deckel sollte nicht auf dem Gefäss festgeschraubt sein. Je nach dem, was sich darin befindet, kann der Druck so gross werden, dass es explodiert – vor allem wenn sich viel Wasser darin befindet. Denn Wasser dehnt sich aus, wenn es erwärmt wird. Man kann den Deckel ganz weglassen oder einfach drauflegen. Beides hat seine Vorteile. Beim Weglassen wird das Essen gleichmässig mit Wärme versorgt. Legt man den Deckel drauf, kann die Hitze zirkulieren.

Zwischendurch vermischen

Wichtig: Damit es überall warm wird, sollte man das Essen zwischendurch vermischen, damit sich die Hitze überall gut verteilen kann. Sonst kann es vorkommen, dass sich sogenannte Hotspots bilden. Dort wird das Essen heiss, rundherum bleibt es kalt.

Jetzt noch die letzte Frage: Plastik oder Glas? Klar, Plastik ist leichter und es braucht unglaublich viel, bis es kaputt geht. Aber: Wenn der Kunststoff zu heiss wird, können sich Weichmacher daraus lösen. Dazu muss er aber massiv falsch behandelt werden, etwa durch Reinigungsmittel, die den Plastik angreifen. Idealerweise wird das Essen in Plastikbehältern bei 85 Grad aufgewärmt.

So, und hier noch einige Sachen, die man auf keinen Fall in die Mikrowelle stecken sollte: Batterien, CDs, Teller mit Gold- oder Silberrand, Alufolie und andere Metalle. Ist zwar witzig, wenn es in der Mikrowelle blitzt, kann aber auch schnell gefährlich werden.

veröffentlicht: 9. August 2021 11:12
aktualisiert: 9. August 2021 11:49
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch