Anzeige
Ekel-Paar?

Dusch-Verweigerer: Kunis, Kutcher und Kids kriegen kaum Seife ab

28. Juli 2021, 11:43 Uhr
Mila Kunis und Ashton Kutcher schockieren mit ihrem Hygiene-Ritual – sie sind wasserscheu wie Katzen. Auch die Kids werden erst gebadet, wenn man «Dreck sieht».
Mila Kunis und Ashton Kutcher sind nicht oft in der Dusche anzutreffen.
© Getty / PilatusToday

Hollywood-Sternchen Mila Kunis (37) und Ashton Kutcher (43) geben tiefe Einblicke in ihre Körperhygiene. Im «Armchair Expert-Podcast» gab die Schauspielerin zu, als Kind habe sie selten geduscht. Denn ihre Familie hatte kein heisses Wasser. Die gebürtige Ukrainerin hat ihre beiden Kids Wyatt und Dimitri auch so aufgezogen. Kutcher fügte hinzu: «Wenn man den Dreck sehen kann, sollte man sie waschen. Sonst hat es keinen Sinn.»

Duschen? Jeden Tag sei übertrieben

Kutcher wasche sich täglich die Achseln und den Schritt, das würde reichen. Nach dem Training «spritze ich etwas Wasser ins Gesicht». Auch bei Ehefrau Kunis hat Duschen nicht den höchsten Stellenwert: Sie wäscht sich zweimal am Tag das Gesicht, der Körper sieht nur sporadisch eine Seife.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 28. Juli 2021 11:44
aktualisiert: 28. Juli 2021 11:43