People

Kanye und Kim Kardashian sehen sich nur alle fünf Wochen

1. August 2020, 07:21 Uhr
Reality-Star Kim Kardashian und ihr Mann Musiker Kanye West leben örtlich voneinander getrennt. Während Kim in Los Angeles ihre Reality-Serie weiterdreht, lebt Kanye West auf einer Ranch in Wyoming. Kim Kardashian besucht ihren Mann lediglich alle paar Wochen.

In der Ehe von Kanye West (43) und Kim Kardashian (39) kriselt es. Und das nicht erst, seitdem der Rapper seine kontroverse Präsidentschaftskandidatur bekannt gegeben hat.

Laut Berichten leben der Reality-Star und ihr Ehemann seit einem Jahr örtlich voneinander getrennt. Während Kanye die Familienranch in Wyoming als Wohnsitz bevorzugt , lebt seine Ehefrau mit den vier Kindern North (7), Saint (4), Chicago (2) und Psalm (1) in Los Angeles. Hier gehen die Kids auch zur Schule oder in den Kindergarten.

Ein Insider sagt zur «Daily Mail»: «Kim fliegt nur alle fünf Wochen mal mit den Kindern zum Besuch nach Wyoming. Sie und Kanye haben im letzten Jahr kaum Zeit miteinander verbracht. Sie ist schon seit längerem der Meinung, dass es für sie und die Kinder nicht gesund ist, um Kanye herum zu sein.»

Kim Kardashian fühlt sich wie in einer Falle

Kanye West ist damit nicht wirklich einverstanden. Auf Twitter schreibt er: «Meine Familie muss neben mir leben!» Für Kardashian, die in Los Angeles auch weiterhin ihrer Reality-Show dreht, soll das nicht infrage kommen. Eine Freundin verriet dazu in «People»: «Sie fühlt sich gerade wie in einer Falle. Sie liebt Kanye, und er ist für sie die Liebe ihres Lebens. Aber sie weiss auch nicht, was sie mit ihm gerade anfangen oder wie sie mit ihm umgehen soll.»

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 1. August 2020 07:21
aktualisiert: 1. August 2020 07:21