Anzeige
«Mis Dihei»

Ruth aus Mosnang lebt mit über 100 Puppen

2. Oktober 2021, 16:10 Uhr
Sie hat über 100 Puppen gesammelt und viele davon selbst restauriert. Die achtfache Grossmutter Ruth näht für ihr Leben gern – am liebsten Kleider für ihre Puppen. Die 77-Jährige hat aber auch einen riesigen Garten, den sie selber hegt und pflegt. Auch ein Pool darf nicht fehlen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Ruth Oberhänsli lebt seit 57 Jahren in Mosnang im Kanton St. Gallen. Das Haus, in dem sie heute lebt, hat sie vor 52 Jahren gemeinsam mit ihrem Ehemann gebaut. Fünf Kinder haben sie hier grossgezogen – vier Buben und ein Mädchen.

«Habe an jeder Puppe Freude»

Die 77-Jährige schwärmt in den höchsten Tönen von ihrem trauten Heim: «Wir haben die Toscana hier zu Hause.» In ihrem Garten findet man alte Möbel, einen Pool, eigene Weintrauben und Blumen, soweit das Auge reicht. «Blumen sind mein Hobby», sagt Ruth.

Ein weiteres Hobby der Mosnangerin: Puppen. Im Haus gibt es fast keinen Raum, in dem keine Porzellanpuppe steht. «Ich habe rund 100 Puppen und habe an jeder Freude.» Schon als Kind habe sie gerne «bäbelet». So habe ihre Sammelleidenschaft angefangen. Und auch die Kleider für die Puppen fertigt die gelernte Schneiderin selbst.

Alles hat seinen Platz

Ordnung ist der 77-Jährigen sehr wichtig. Deshalb sind auch die Tische in ihrem Haus immer schön gedeckt. «Vor eineinhalb Jahren wurde mein Mann schwer krank. Zum Glück ist er mittlerweile wieder gesund. Wir haben uns aber gesagt, dass wir es zu Hause schön haben wollen.»

Wie es bei Ruth zu Hause aussieht und welche Geheimnisse es noch zu entdecken gibt, erfährst du im Video oben.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Oktober 2021 16:10
aktualisiert: 2. Oktober 2021 16:10