Unterhaltung

«Tag im Läbe vo»: Bademeister im Alpamare kontrollieren jeden Morgen die Rutschbahnen

«Tag im Läbe vo»

Bademeister im Alpamare kontrollieren jeden Morgen die Rutschbahnen

07.06.2023, 14:19 Uhr
· Online seit 10.12.2022, 07:30 Uhr
Sarah Souza und Hatem Hachicha lieben das Wasser. Sie sind Bademeister im Alpamare, dem grössten Wasserpark der Schweiz in Pfäffikon. Fürs «Tag im Läbe vo» haben sie uns auf eine Schicht und natürlich die Rutschbahnen mitgenommen.
Anzeige

Als Erstes wird im Alpamare immer die Wasserqualität überprüft. Danach wird jeden Tag sichergestellt, dass die Rutschbahnen sicher sind. Sarah Souza rüstet sich aus mit Stirnlampe, Knieschonern und Schleifpapier. Dann gehts los durch die trockenen Rutschbahnen. «Für mich ist es ein Highlight des Tages, da ich selbst auch sehr gerne Rutschbahn fahre», erzählt die Bademeisterin.

Hatem Hachicha arbeitet bereits seit zehn Jahren im Baddienst im Alpamare. Er liebt seinen Job: «Ich sehe jeden Tag, wie die Kinder riesige Freude haben zum Rutschen und Baden.» Dieser Job bedeutet aber auch eine Menge Verantwortung. Was die Bademeister im Alpamare tagtäglich erleben, siehst du im Video.

(mso)

veröffentlicht: 10. Dezember 2022 07:30
aktualisiert: 7. Juni 2023 14:19
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch