«Jerusalema Challenge»

Zuger Stiftung für Menschen mit Behinderung schwingt die Hüften

2. März 2021, 06:29 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday

Die Stiftung Zuwebe, die Menschen mit Behinderungen beim Wohnen und Arbeiten unterstützt, hat sich an die «Jerusalema» Challenge gewagt. Auf die Idee kam man durch das virale Video der Zuger Polizei.

«Die tanzende Zuger Polizei hat vielen von uns ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Motiviert und voller Tatendrang haben wir uns deshalb auch an die Challenge gewagt und hatten sehr viel Spass beim Proben und Tanzen.» Dies schreibt die Stiftung Zuwebe unter ihrem Video auf Youtube.

Es habe etwas gedauert, bis alle Schritte sassen, das Wetter mitspielte und die nötigen Rechte eingeholt waren, doch jetzt ist das Ergebnis da. Dieses siehst du im Video oben.

Eure liebsten Jerusalema-Videos

Die ganze Welt tanzt zum Lied «Jerusalema» von Master KG. So geht der originale Jerusalema-Tanz:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today

So tanzt die Zuger Polizei zu Jerusalema:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Facebook/Zuger Polizei

Im Zoo Zürich ist sogar ein tanzender Pinguin zu sehen:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Pilatus Today / YouTube / Zoo Zürich

So die irische Polizei:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Twitter / PilatusToday

Und auch in der Kirche wird zum Hit getanzt:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Youtube / Churchunited

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. Februar 2021 21:11
aktualisiert: 2. März 2021 06:29