Tödlicher Unfall

Bauarbeiter von Mulde erschlagen

5. Oktober 2020, 16:57 Uhr
Werbung

Quelle: CH Media Video Unit

Zum Unfall kam es laut Kantonspolizei Zürich am Montagmittag. Um 11.45 Uhr wurde auf einer Baustelle eine leere Mulde von einem Kran angehoben. Sie sollte umplatziert werden.

Aus bisher ungeklärten Gründen fiel die Mulde zu Boden und traf dabei einen 60-jährigen Bauarbeiter tödlich.

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 5. Oktober 2020 16:57
aktualisiert: 5. Oktober 2020 16:57