Nach dem Sport

Ex-Top-Schwinger Adi Laimbacher wird Taxi-Unternehmer

18. Dezember 2020, 08:53 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Neuer Job für den ehemaligen Spitzenschwinger Adi Laimbacher: Er wird Taxi-Unternehmer. Er übernimmt per Anfang Januar ein Traditions-Taxi-Unternehmen in Schwyz. Unterwegs ist er aber schon heute – wir haben ihn begleitet.

Auf der Fahrt in sein neues Büro erzählt uns der 39-Jährige, dass er nach Schwingfesten mehr als einmal froh war, dass ihn ein Taxi nach Hause gebrachte hatte. Es war denn auch in einem Taxi, dass ihn sein jetziger Chef darauf ansprach, ob er nicht das Unternehmen übernehmen möchte.

Er habe sich dann nach guter Überlegung dafür entschieden, ein so traditionsreiches Unternehmen gerne weiterführen zu wollen. Es sei natürlich eine völlig andere Branche: «Ich bin eigentlich auch ein Quereinsteiger im Taxi-Business.» Er habe nun alle Prüfungen hinter sich und möchte in Zukunft auch nicht nur im Büro sitzen, sondern «draussen bei den Leuten, dort wo es mich braucht.»

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Dezember 2020 22:12
aktualisiert: 18. Dezember 2020 08:53