Geldtipp

Diese Herausforderungen warten auf den Finanzsektor

6. Januar 2021, 15:58 Uhr
Geld 6.1.21
Die Corona-Pandemie hat in der Schweizer Wirtschaft tiefe Spuren hinterlassen und die ganze Branche nachhaltig verändert. Auch die Banken bleiben nicht verschont.

Anders als in der Finanzkrise haben sich die Banken während der Corona-Pandemie zunächst als stabile Säulen für die Wirtschaft erwiesen. Mit unbürokratischen Krediten konnten sie in Zusammenarbeit mit dem Bund vielen KMUs unter die Arme greifen.  Dennoch sind auch sie von der Corona-Krise betroffen. So haben Bankgeschäfte am Schalter zugunsten der digitalen Kanäle an Bedeutung verloren – darüber hinaus steigt der Kostendruck.

Im Video oben spricht der Wirtschaftspublizist und unabhängige Finanzexperte Martin Spieler mit seinem Gast Iwan Deplazes, Leiter Asset Management bei Swisscanto Invest, über die Folgen der Corona-Krise für den Schweizer Finanzsektor.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. Januar 2021 14:00
aktualisiert: 6. Januar 2021 15:58