Neue Lockerungen

Grossverteiler arbeiten wegen zahlreichen Bestellungen unter Hochdruck

15. April 2021, 20:58 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Am Mittwoch hat der Bundesrat beschlossen, am kommenden Montag die Terrassen der Gastrobetriebe zu öffnen. Damit alle Restaurants mit genügend Lebensmitteln versorgt werden können, sind jetzt die Grossverteiler gefordert.

Bereits am Mittwochabend hat Massimo Bartolini, Geschäftsführer vom Restaurant San Marco in Zug, seine Ware bestellt, um für die Kundschaft gewappnet zu sein. Bei den Logistikern und Grossverteilern wird deshalb unter Hochdruck gearbeitet. 

Lager wieder auffüllen

Die Vermo AG in Ebikon hat bereits am Mittwoch zahlreiche Bestellungen von ihren Kunden erhalten. Noch haben sie vieles an Lager, sagt Emanuel Renggli, Geschäftsführer Vermo AG. Vor allem Lebensmittel, die nicht lange haltbar sind, sind nun gefragt. «Mit zunehmenden Bestellungen werden wir auch das Lager wieder vermehrt hochfahren», so Renggli.

Nach über vier Monaten ohne Kundschaft dürfen Restaurants ihre Terrassen am kommenden Montag wieder öffnen, wie der Bund am Mittwoch bekanntgegeben hat (PilatusToday berichtete).

Diese Lockerungen gelten ab Montag, 19. April 2021.
© Bundesrat

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. April 2021 20:18
aktualisiert: 15. April 2021 20:58