Anzeige
Lockdown-Under

Luzerner Coiffeur erlebt australischen Knallhart-Lockdown

29. September 2021, 14:20 Uhr
Was in der Schweiz in der Vergangenheit gemeinhin als Lockdown bezeichnet wurde, darüber können die Menschen in Australien nur müde lächeln. Einer der es wissen muss, ist Thomas Fuchs. Der Geschäftsführer des australischen Ablegers des Luzerner Coiffeurs Fuchs Hairteam meldet sich aus Sydney.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday

Vor drei Jahren kam Fuchs nach Sydney, jetzt ist sein Studio schon seit drei Monaten geschlossen. Doch nicht nur das. Im Interview mit PilatusToday und Tele 1 erzählt Fuchs aus seinem Alltag – keine Besuche, Bewegungseinschränkungen und drakonische Strafen.

Und auch wenn Fuchs seinen Coiffeursalon am 11. Oktober wieder öffnen darf, von Normalbetrieb dürfte wohl noch lange keine Rede sein, denn die Auflagen bleiben hart.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 29. September 2021 11:37
aktualisiert: 29. September 2021 14:20