Chill out

Olympiasieger Viletta zeigt, wie Lockerungen richtig gehen

24. März 2021, 10:00 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Ferris Bühler Communications GmbH

Aufwärmen, Lockerungsschwünge und ein Stück Bündnerfleisch: Ex-Skirennfahrer Sandro Viletta (35) hat seine eigenen Lockerungsschritte gegen den Corona-Blues.

Ist das Engadin weiter als der Rest der Schweiz? Seit Wochen warten wir auf weitere Lockerungen der Corona-Massnahmen. Einer scheint seine eigene Strategie gefunden zu haben: «Liebe Damen und Herren Politiker, heute zeige ich euch Massnahmen, die wirklich locker machen», sagt Sandro Viletta, Ex-Skirennfahrer.

Bei besten Schneeverhältnissen zeigt er seinen lockeren Hüftschwung und kurvt die Piste runter. Zum Abschluss sitzt Viletta im Jacuzzi und isst Bündnerfleisch – was sonst? Gedreht wurde das Video von den Oberengadiner Bergbahnen und soll zum Entspannen in der Bündner Bergwelt einladen.

(red.)

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 24. März 2021 08:30
aktualisiert: 24. März 2021 10:00